Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Herzlich Willkommen!

0€ VERSAND ab 70€ Bestellwert.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines
2. Geltungsbereich
3. Vertragspartner
4. Angebot und Vertragsschluss
5. Widerrufsrecht
5. a Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes
6. Preise und Versandkosten
7. Lieferung
8. Zahlung
9. Rechnungskauf mit Klarna
10. Geschenkgutscheine
11. Rabattgutscheine
12. Eigentumsvorbehalt
13. Technische und gestalterische Abweichungen
14. Urheberrechte, Haftungsfreistellung
15. Datenschutz
16. Schlussbestimmungen

Weitere Informationen
Bestellvorgang
Vertragstext

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

Die nachstehenden AGB gelten für Verbraucher in Deutschland und Österreich.
1. Allgemeines
Vertragspartner für alle Bestellungen und die Nutzung der Online-Plattform im Rahmen dieses Online-Angebots ist
mySchmuckID
Michael Wildenhain & Franziska Rothenberg GbR
Grabbeallee 57
D-13156 Berlin
Tel.: +49-(0)30-51637757
Fax: +49-(0)391-73869021
E-Mail: info(at)myschmuckid.de
Internet: www.myschmuckid.de
Gesellschafter: Michael Wildenhain und Franziska Rothenberg
USt-IdNr.: DE 289951134

mySchmuckID | Michael Wildenhain & Franziska Rothenberg GbR, vertreten durch die Gesellschafter Herrn Michael Wildenhain und Frau Franziska Rothenberg, Grabbeallee 57, 13156 Berlin
2. Geltungsbereich
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Michael Wildenhain & Franziska Rothenberg GbR und Ihnen als Kunde in ihrer zur Zeit der Bestellung gültigen Fassung. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen Ihrerseits werden ausdrücklich zurückgewiesen. Wir sind berechtigt, den Inhalt dieser AGB mit Ihrer Zustimmung zu ändern, sofern die Änderung für Sie zumutbar ist. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Die AGBs gelten für alle Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und nach Österreich.
3. Vertragspartner

3.1 Wir schließen Verträge über Warenlieferungen ausschließlich mit
a) unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben oder
b) juristischen Personen
ab.

Sie erklären mit dem Abschicken Ihrer Bestellung, dass Sie diese Vorgaben erfüllen.

3.2 Der Kaufvertrag kommt zustande mit der: Michael Wildenhain & Franziska Rothenberg GbR, Gesellschafter: Michael Wildenhain und Franziska Rothenberg, Grabbeallee 57, 13156 Berlin. Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per E-Mail unter info@myschmuckid.de.

4. Angebot und Vertragsschluss

4.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

4.2 Durch Anklicken des Buttons [Jetzt kaufen] im Online-Shop geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4.3 Sie sind verpflichtet alle Daten, die Sie übermitteln auf Richtigkeit und Vollständigkeit zur prüfen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die aus einer fehlerhaften Datenübermittlung entstehen.

5. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform
(z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
mySchmuckID | Michael Wildenhain & Franziska Rothenberg GbR
Gesellschafter: Michael Wildenhain und Franziska Rothenberg
Grabbeallee 57, 13156 Berlin
info@myschmuckid.de
Fax 0391 / 73869021

 

Die Rücksendung der Ware ist zu richten an:
mySchmuckID | Michael Wildenhain & Franziska Rothenberg GbR
Gesellschafter: Michael Wildenhain und Franziska Rothenberg
Grabbeallee 57, 13156 Berlin
info@myschmuckid.de
Fax 0391 / 73869021

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

5.1 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (§ 312d IV Nr. 1 BGB).  

5.2 Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.
 
5.3 Bitte rufen Sie vor Rücksendung unter der Telefonnummer +49-(0)30-51637757 bei uns an, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

5.4 Bitte beachten Sie, dass die in den Absätzen 5.2 bis 5.3 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

5. a Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes
Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

6. Preise und Versandkosten

6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

6.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich pauschal 2,95 EUR pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

6.3 Ab 70,00 € Rechnungswert ist der Versand für Sie kostenlos

6.4 Sie können im Online-Shop per Rechnung (Klarna) und per Vorkasse zahlen. Die Zahlung auf Rechnung (Klarna) ist für Sie kostenfrei.

6.5 Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.

7. Lieferung

7.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands und nach Österreich. Der Versand erfolgt durch einen von uns ausgewählten Versanddienstleister.

7.2 Die Lieferzeit beträgt bis zu 7 Werktage nach Geldeingang (bei Vorkasse) und nach Bestellannahme (bei Klarna Rechnung). Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

7.3 Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend per E-Mail informieren.

7.4 Wir beziehen unsere Waren selber durch Lieferanten und wir vereinbaren, dass sich die Lieferzeit bei Lieferschwierigkeiten um weitere 10 Werktage verlängert.

7.5 Sollten Sie eine von der Rechnungsanschrift abweichende Lieferadresse wünschen, so teilen Sie dies bitte bereits bei der Bestellung mit. Bei der Zahlungsart Klarna Rechnung ist eine Lieferung an eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse nicht möglich. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis.

7.6 Bei Übermittlung fehlerhafter Versandadressen behalten wir uns vor, Ihnen bei Rücksendung der Ware die daraus entstandenen Kosten in Rechnung zu stellen. Gleiches gilt bei Annahmeverzug.

8. Zahlung
8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Rechnung (Klarna) oder Vorkasse. Wir behalten uns das Recht vor im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

8.2 Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich.

8.3 Bei Zahlung auf Rechnung (Klarna Rechnungsfactoring) wird die bestellte Ware gemeinsam mit der Rechnung an Sie versandt bzw. ausgeliefert. Der Kaufpreis ist innerhalb von 14 (vierzehn) Kalendertagen nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig.

8.4 Bei Bezahlung per Vorkasse haben Sie den vollen Rechnungsbetrag unter Angabe des Verwendungszwecks (Bestellnummer und Kundennummer) innerhalb von 7 Kalendertagen nach Zahlungseingang auf unser Konto zu überweisen. Wir reservieren für diese Dauer den Kaufgegenstand.

8.5 Soweit die von Ihnen gewählte Zahlungsweise trotz vertragsgemäßer Durchführung unsererseits nicht durchführbar ist, z.B. wegen Angabe falscher Daten; haben Sie uns oder dem von uns mit der Abwicklung beauftragten Dritten die hierdurch entstehenden Mehrkosten zu ersetzen. Wir sind berechtigt, uns bei der Abwicklung der Zahlung der Dienste vertrauenswürdiger Dritter zu bedienen: Bei Zahlungsverzug Ihrerseits dürfen wir die Forderungen an ein Inkassobüro abtreten und die zur Zahlungsabwicklung erforderlichen personenbezogenen Daten an diesen Dritten übertragen. Der Kaufpreis ist während des Zahlungsverzugs zu verzinsen. Der Verzugszinssatz beträgt für das Jahr fünf Prozentpunkte über dem Basiszinssatz.
8.6 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8.7 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.
9. Rechnungskauf mit Klarna
In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoption.
Bei einer Zahlung mit Klarna müssen Sie niemals Ihre Kontodaten angeben, und Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben. Bei der Zahlungsart Klarna Rechnung ist eine Lieferung an eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse nicht möglich. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis.

Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen.

Weitere Informationen und Klarnas vollständige AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier

Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna eine Servicegebühr von 0 Euro pro Bestellung.

Klarna prüft und bewertet die Datenangaben des Konsumenten und pflegt bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien (Bonitätsprüfung). Sollte die Bonität des Konsumenten nicht gewährleistet sein, kann Klarna AB dem Kunden darauf Klarnas Zahlungsarten verweigern und muss auf alternative Zahlungsmöglichkeiten hinweisen. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz behandelt und werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Hier erfahren Sie mehr zu Klarnas Datenschutzbestimmungen.

Für weitere Informationen zu Klarna besuchen Sie www.klarna.de
Klarna AB, Firmen - und Körperschaftsnummer: 556737-0431

10. Geschenkgutscheine

Für Geschenkgutscheine gilt:
•    jeweils pro Kunde (pro Rechnungs- und Lieferadresse) nur einmalig einlösbar
•    nicht in bar auszahlbar
•    Weiterverkauf untersagt

Haben Sie mehrere Geschenkgutscheine und möchten diese bei einer Bestellung einlösen, so kontaktieren Sie uns bitte vor der Bestellung unter Angabe der Gutscheinnummern (Telefon: 030-51637757, E-Mail: info@myschmuckid.de). Wir fassen diese Gutscheine gerne für Sie zu einem Gutschein zusammen. Bitte beachten Sie dabei, dass nur Kauf- und Geschenkgutscheine zusammengeführt werden können. Rabattgutscheine sind hiervon ausgenommen.

Falls Sie einen Geschenkgutschein nur zum Teil eingelöst haben, bleibt Ihnen ein eventuelles Restguthaben zur Einlösung erhalten (ausgenommen sind Rabattgutscheine mit festgelegter Laufzeit). Sie erhalten in diesem Fall einen neuen Geschenkgutschein über den Wert des Restguthabens.

11. Rabattgutscheine

Für Rabattgutscheine gilt:
•    jeweils pro Kunde (pro Rechnungs- und Lieferadresse) nur einmalig einlösbar
•    nicht in bar auszahlbar
•    Weiterverkauf untersagt
•    Nicht kombinierbar mit Sonderaktionen oder anderen Rabattaktionen


12. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
13. Technische und gestalterische Abweichungen
Die Farben der im Internet abgebildeten Produkte können aus verschiedenen Gründen (Monitoreinstellungen, Qualität der Grafikkarte etc.) vom Original abweichen.
14. Urheberrechte, Haftungsfreistellung
14.1 Im Falle, dass Sie ein eigenes Motiv an uns übermitteln oder sonstigen Einfluss auf das Produkt (Textpersonalisierung) nehmen, versichern Sie uns, dass Text und Motiv frei von Rechten Dritter sind. Etwaige Urheber-, Persönlichkeits- oder Namensrechtsverletzungen gehen in diesem Fall voll zu Ihren Lasten. Des Weiteren versichern Sie, dass Sie durch die Individualisierung des Produkts keine sonstigen Rechte Dritter verletzt.

14.2 Sie verpflichten sich, uns von allen Forderungen und Ansprüchen freizustellen, die wegen der Verletzung von derartigen Rechten Dritter geltend gemacht werden, soweit Sie die Pflichtverletzung zu vertreten haben. Sie erstatten uns alle in diesem Zusammenhang entstehenden Verteidigungskosten und sonstige Schäden.
15. Datenschutz
15.1 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z. B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss
auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.
Sie können jederzeit online nach Anmeldung unter Ihrem Login, auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, Ihre Daten ändern oder löschen bzw. Ihre Einwilligung in die Speicherung, Nutzung und Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Alternativ ist dies auch durch schriftliche Nachricht an den Betreiber möglich.  Löschen des Profils bisher im Online-Shop nicht möglich
Sie stimmen der Speicherung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten im oben beschriebenen Rahmen zu.
Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen zur Gewährleistung.
Die Daten werden per SSL, AES-256 Bit verschlüsselt.
15.2 Verwendung von Cookies
Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten.

15.3 Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.
15.4 Verwendung der personenbezogenen Daten bei Auswahl von Klarna als Zahlungsart
Wenn Sie sich für Klarnas Zahlungsdienstleistung Klarna Rechnung als Zahlungsoption entschieden haben, haben Sie eingewilligt, dass wir die für die Abwicklung des Rechnungskaufes und einer Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen, folgenden personenbezogenen Daten wie Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer sowie die für die Abwicklung des Rechnungskaufs notwendigen Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie die Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, erhoben und an Klarna übermittelt haben. Die Übermittelung dieser Daten erfolgt, damit Klarna zur Abwicklung Ihres Einkaufs mit der von Ihnen gewünschten Rechnungsabwicklung eine Rechnung erstellen und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durchführen kann. Dabei hat Klarna gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung der personenbezogenen Daten des Käufers und benötigt diese, um bei Wirtschaftsauskunfteien zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung Auskunft einzuholen. In Deutschland können dies die folgenden Wirtschaftsauskunfteien sein:
• Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65203 Wiesbaden
• Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 5001 66, 22701 Hamburg
• Creditreform Bremen Seddig KG, Contrescarpe 17, 28203 Bremen
• infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden
Im Rahmen der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des vertraglichen Verhältnisses erhebt und nutzt Klarna abgesehen von einer Adressprüfung auch Informationen zu dem bisherigen Zahlungsverhalten des Käufers sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu diesem Verhalten in der Zukunft. Die Berechnung dieser Score- Werte durch Klarna wird auf Basis eines wissenschaftlich anerkannten mathematisch statistischen Verfahrens durchgeführt. Dazu wird Klarna unter anderem auch Ihre Adressdaten benutzen. Sollte sich nach dieser Berechnung zeigen, dass Ihre Kreditwürdigkeit nicht gegeben ist, wird Klarna Sie hierüber umgehend informieren.
15.5 Widerruf der Verwendung von personenbezogenen Daten gegenüber Klarna
a) Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna gegebenenfalls weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, insofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung durch Klarnas Dienste notwendig ist, rechtlich vorgeschrieben ist, oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.
b) Selbstverständlich können Sie jederzeit Auskunft über die von Klarna gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Dieses Recht garantiert das Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie als Käufer dies wünschen oder Klarna Änderungen bezüglich der gespeicherten Daten mitteilen wollen, so können Sie sich an datenschutz@klarna.de wenden.
15.6 Auskunftsrecht
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Durch Einloggen mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die unter Ihrem Profil gespeicherten Daten, Informationen und Inhalte einzusehen. Sie können Ihre personenbezogenen Daten auf Ihrem Profil jederzeit aktualisieren, ergänzen oder löschen. Alternativ ist dies auch durch schriftliche Nachricht an uns möglich.
15.7 Änderungen der Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern, wenn Änderungen aufgrund von nachträglich erkannten Regelungslücken oder im Hinblick auf neue von uns bereitgestellte Dienste erforderlich werden. In diesem Fall werden Sie von uns per E-Mail über die Änderung informiert.
15.8 Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an Herrn Michael Wildenhain, Grabbeallee 57, 13156 Berlin.
16. Schlussbestimmungen
Auf die Rechtsverhältnisse zwischen uns und Ihnen sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht Anwendung. Gerichtsstand für beide Teile ist - soweit gesetzlich zulässig - Berlin. Sind Sie Verbraucher und haben keinen Wohnsitz in der Europäischen Union, so ist ebenfalls Berlin Gerichtsstand. Im Verkehr mit Verbrauchern aus Österreich ist das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, soweit es sich um zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

Sie haben kein Recht zur Aufrechnung, es sei denn, die Forderung ist unstrittig oder rechtskräftig gerichtlich festgestellt. Handelt es sich beim Kunden um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, so sind Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen und Gerichtsstand Berlin.

Sollte eine der vorgenannten Bestimmungen nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Weitere Informationen

Bestellvorgang
Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [Warenkorb] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Mein Warenkorb] unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Löschen] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button [zur Kasse gehen]. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button [Fortsetzen] zur Bestellübersicht, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons [Jetzt kaufen] schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

Vertragstext
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite AGB einsehen.
Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind Ihre Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

mySchmuckID | Michael Wildenhain & Franziska Rothenberg GbR, Grabbeallee 57, 13156 Berlin, im Juli 2015